Ihre Fähigkeiten...
verbunden mit unserer Fachkompetenz

Narbentherapie

Chirurgische Eingriffe an den Weichteilen des menschlichen Körpers nach Unfällen oder systemischen und lokalen Erkrankungen bedingen Narben mit unterschiedlichen Spannungen im Gewebe.
Schmerzhafte Bewegungseinschränkungen, Taubheitsgefühle sowie ein gestörter Lymphabfluss mit Schwellungen können Folgen sein. Werden Chemotherapie und Bestrahlung als Therapieformen eingesetzt treten zudem gewebliche Veränderungen ein.
Das chirurgische Spektrum umfasst vor allem Eingriffe an der weiblichen Brust nach Verkleinerung/Vergrößerung und nach Tumoren.
Vorrangiges Ziel ist die Wiedererlangung des ursprünglichen Körpergefühls. Dazu gehören eine schmerzfreie Bewegung, Empfindungssinn und emotionale Stabilität.
Die ERGOtherapiewerkstatt bietet mit ihren erfahrenen Therapeutinnen einen geschützten Raum für Ihren besonderen Behandlungsbedarf.

Therapie

  • Methoden

    • Cyriax-Therapie
    • Flossing
    • Hilfsmittelberatung und -adaption
    • Imaginationstraining
    • Intraschalltherapie
    • Kinesiotaping
    • Koordinatives Training
    • Manuelle Lymphdrainage obere Extremität
    • Manuelle Therapie obere Extremität
    • Myofasciales Release
    • Narbenbehandlung
    • Patientenheimprogramm
    • Postisometrische Relaxantion
    • Schröpfmassage
    • Silikontherapie
    • Spiegeltherapie
    • Thermische Therapie
    • Training Sensibilisierung/Desensibilisierung
    • Ultraschalltherapie
    • Vacuumtherapie
    • Wahrnehmungstraining (kinästhetisch, propriozeptiv, taktil)

Narbentherapie

  • Diagnosen

    • Brustvergrößerung
    • Brustverkleinerung
    • Gynäkomastie beim Mann
    • Straffungen an Weichteilen
    • Rekonstruktive Mikrochirurgie
    • Tumore der weiblichen und männlichen Brust
    • Weichteiltumore